Fertigungsverfahren | Lasern

Fertigungsverfahren | Pressen - Stanzen - Ziehen - Lasern

Lasern von Blechteilen

Laserschneiden eignet sich besonders dann, wenn Formen zu komplex sind und andere Fertigungsverfahren, wie Stanzen, nicht anwendbar sind. Auch bei kleinen Losgrößen bietet Laserschneiden eine schnelle und ökonomische Alternative. Laserschneiden von Blechteilen zeichnet sich durch höchste Präzision und gratfreie Fertigung aus.

Pressen - Fertigungstechnik von Blechteilen mit ausgeprägten Formen

Pressen - Fertigungstechnik von Blechteilen mit ausgeprägten Formen

Ein Verfahren der Kaltumformung, bei dem metallische Werkstücke durch Einwirkung von Druck, z.B. in mechanischen oder hydraulischen Pressen, verformt werden.  Beim Vollprägen durch Stauchen können beide Seiten des Werkstücks unterschiedlich strukturiert werden. Beim Hohlprägen werden Bleche ohne wesentliche Veränderung der Materialdicke verformt.

Vollautomatische Fertigungsanlage für Blechteile

Vollautomatische Fertigungsanlage für Blechteile

Stanzen - Fertigungsverfahren der Blechteile in einem Hub

Hier wird das Werkstück durch Schneid- und Biegevorgänge mit Hilfe eines zweiteiligen formgebenden Werkzeugs in einem Hub hergestellt. Das Werkzeug besteht aus einem Ober- und Unterteil (Stempel und Gegenstempel), mit dem Rohteil dazwischen. Beim Stanzvorgang wird der Stempel durch eine schnelle, kraftvolle Maschinenbewegung nach unten gedrückt. Stempel und Gegenstempel passen in der Endstellung des Hubes so ineinander, wie es die Form des Fertigteils verlangt.

Stanzen - Fertigungsverfahren der Blechteile in einem Hub
Ziehen - Fertigungstechnik zur Herstellung von Hohlkörpern

Ziehen - Fertigungstechnik zur Herstellung von Hohlkörpern

 
Ein Verfahren zur Herstellung von Hohlkörpern, unter anderem von Töpfen, Hülsen, Karosserieteilen, aus ebenen Blechzuschnitten.

Der Zuschnitt wird entweder durch einen Stempel oder elastische Medien (Gummikissen) in eine Ziehmatrize oder in einen Ziehring hineingezogen oder an einen starren Stempel angelegt. Größere Querschnittabnahmen erfordern mehrere Ziehphasen. Tiefziehen wird meist unter Kurbelpressen und hydraulischen Pressen ausgeführt.

Abkantpresse bis 130 t und 3000 mm Abkantlänge
Hydraulikpresse zum Stanzen und Prägen

Maschinenpark

  • Hydraulikpresse mit Ziehkissen 250 t
  • Hydraulikpresse 200 t zum Stanzen und Prägen
  • Mechanische Presse EBU 125 t mit Walzenvorschub max. 400 mm
  • Einlegepresse EBU 125
  • Blechschere bis 3000 mm
  • CNC Stanz-Nippelmaschine 1250 mm x 2500 mm, 30 t
  • Laser 4 KW  1500 mm x 3000 mm
  • Schweißroboter Fa. Reis mit zwei Stationen
  • Zwei Abkantpressen bis 130 t und 3000 mm Abkantlänge
  • Verschiedene Schweißverfahren 

Serienfertigung von Blechteilen

Burkholz fertigt für Sie Blechteile oder ganze Baugruppen in Groß- und Kleinserien auf modernsten Maschinen. Unsere Stärken liegen hierbei in der Flexibilität, die wir unseren Kunden bieten, Liefertreue, kurze Projektzeiten sowie moderne und flexible Fertigungsanlagen.
 

Informationen zur Serienfertigung     Ihre Ansprechpartner

 

Sitemap